"Nacht und Nebel" ein Dokumentarfilm

Gemeinsam mit dem Geschichtslehrer sahen wir den Film:

Nacht und Nebel (Originaltitel: Nuit et brouillard), er ist ein französischer Dokumentarfilm über die so genannte Nacht-und-Nebel-Aktion des NS-Staates, bei der des Widerstandes verdächtige Personen spurlos verschwanden und heimlich in die Konzentrationslager des Dritten Reichs deportiert wurden. Der Film wurde 1955 von Anatole Dauman auf Initiative des Historikers Henri Michel produziert. Regie führte Alain Resnais. Die Filmmusik schrieb Hanns Eisler.

Im gemeinsamen Gespräch, werteten wir den Film anschließen aus.